Schülerin im Audiometrieraum bei der Höruntersuchung mit 2 Lehrerinnen

Pädagogische Audiologie für taubblinde und hörsehbehinderte Kinder und Jugendliche

Wir sind Ansprechpartner bei Fragen rund um das Hören hörsehbehinderter/ taubblinder Kinder und Jugendlicher.

Zu unserem Aufgabengebiet zählen:

Aufgabengebiete Kindgerechte Hördiagnostik, Einzelfallbezogene Beratung und Interdisziplinärer Austausch

Kindgerechte Hördiagnostik:

  • Tonaudiometrische Verfahren
  • Bei Bedarf sprachaudiometrische Verfahren
  • Regelmäßige Hörüberprüfung der hörsehbehinderten/taubblinden Schüler des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums mit Förderschwerpunkt Sehen
  • Überprüfung des Hörvermögens der Schüler außerhalb des regelmäßigen Turnus' unter spezifischen Fragestellungen
  • Bei Bedarf eine Hörüberprüfung hörsehbehinderten/taubblinden Kinder und Jugendlicher, die nicht das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt Sehen besuchen
Lehrerin gebärdet einem Kind bei der Höruntersuchung

Einzelfallbezogene Beratung:

  • Auswertung der Hörüberprüfungen
  • Im Hinblick auf die Hilfsmittelversorgung mit technischen Hilfsmitteln wie Hörgerät, CI und FM-Anlage
  • Im Hinblick auf einfache räumlich-sächliche Veränderungen, um bestmögliches Hören für das Kind/ den Jugendlichen zu ermöglichen
  • Im Hinblick auf den Umgang mit dem Kind

Interdisziplinärer Austausch:

  • Mit den Eltern
  • Mit Erziehern und Lehrern
  • Bei Bedarf mit Akustikern, CI-Zentren, Ärzten und Therapeuten

Unsere individuelle Beratung ist für Sie kostenfrei.

Kontakt

Sekretariat

Silke Haug-Groß

Telefon: 07422 569-3282

E-Mail: silke.haug-gross(at)stiftung-st-franziskus.de

 

Sonderschullehrerin

Astrid Borck

E-Mail: astrid.borck(at)stiftung-st-franziskus.de

 

Sonderschullehrerin

Monika Digeser

E-Mail: monika.digeser(at)stiftung-st-franziskus.de

 

stiftung st franziskus heiligenbronn

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt Sehen

Kloster 2

78713 Schramberg