Team der Beratungsstelle für taubblinde und hörsehbehinderte Kinder und Jugendliche
Team der Beratungsstelle für taubblinde und hörsehbehinderte Kinder und Jugendliche

Beratungsstelle für taubblinde und hörsehbehinderte Schüler

Schulpflichtige Kinder und Jugendliche mit Hörsehschädigung, auch im Zusammenhang einer komplexeren Behinderung, werden von unserem sonderpädagogischen Dienst an allgemeinen Schulen unterstützt.

In Kooperation mit den Eltern und den beteiligten Pädagogen unterstützen wir in Fragen zur Bildung hörsehbehinderter, taubblinder und mehrfachbehinderter Kinder.

Unsere Beratung umfasst:

  • Information über die Hörsehschädigung, deren Auswirkungen und angemessene pädagogische Konsequenzen
  • Unterstützung bei der Gestaltung eines kommunikativen Umfelds
  • Hilfestellung bei der Gestaltung von Unterricht und Unterrichtsmaterialien
  • Anregungen zur Arbeitsplatzgestaltung
  • Videoaufzeichnung und -analyse kommunikativer Situationen
  • Hilfsmittelberatung
  • Kursangebote (z.B. Gebärdenkurs für Eltern und Erzieher)
  • Wir sind als überregionale Beratungsstelle in allen Landkreisen Baden-Württembergs tätig.

Die Angebote des sonderpädagogischen Dienstes stehen kostenfrei zur Verfügung.

Kontakt

Leiterin Sonderpädagogische Beratungsstelle

Ulrike Broy

 

stiftung st. franziskus heiligenbronn

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt Sehen

Kloster 2

78713 Schramberg

 

Telefon: 07422-569-3491

Telefax: 07422-569-3301

E-Mail: ulrike.broy(at)stiftung-st-franziskus.de

Informationsmaterial

Flyer "Leben mit Taubblindheit"

(PDF ~ 1408 kB)


Zum Betrachten der PDF-Datei/en

benötigen Sie den Acrobat Reader. Sie können ihn hier kostenlos herunterladen.
get.adobe.com/de/reader/