In einem Klassenzimmer sprechen und gebärden zwei Schüler miteinander

Organisation

  • Ganztagesschule mit Mittagessen und Freizeitangebot
  • Heimsonderschule mit angeschlossenem Internat
  • eigene Klassen mit gemeinsamem Kommunikationssystem mit 4 - 5 Schülerinnen und Schülern
  • Integration einzelner taubblinder/hörsehbehinderter Kinder und Jugendlicher in Klassen der
  • Grund-, Haupt-, Werkrealschule, Förderschule, Schule für mehrfachbehinderte Kinder und Jugendliche
Schüler hat ein Kaninchen auf dem Arm
  • verstärkt projektartiger Unterricht mit Themen, die für die Schülerinnen und Schüler von Bedeutung sind (z.B. "Vom Schaf zum Pullover")
  • Rhythmik als Unterrichtsfach
  • enge Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen (Augenärzte, Sehbehindertenambulanz, HNO-Ärzte, CI-Zentrum, Akustiker, Beratungsstellen anderer Sonderschultypen, Kinderkliniken, Orthopädietechnik...)