19.10.2018

Town & Country-Stiftung unterstützt Landesschulsportfest mit Spende

Spendenübergabe zur Ausrichtung des Landesschulsportfestes in der Schwimmhalle des Schulgebäudes St. Benedikt

Spendenübergabe zur Ausrichtung des Landesschulsportfestes in der Schwimmhalle des Schulgebäudes St. Benedikt in Heiligenbronn: (von links) die Sonderschullehrerinnen Linda Groschupf und Désirée Blasey, Stefan Meyer und Mailin Altmann von der Town & Country-Stiftung und Direktor Dietmar Stephan vom SBBZ Sehen. Foto: stiftung st. franziskus heiligenbronn

Schramberg-Heiligenbronn.
Die Town Country-Stiftung unterstützt das SBBZ Sehen der stiftung st. franziskus heiligenbronn bei der Ausrichtung des Landesschulsportfestes mit einer Spende von 1000 Euro, die Stefan Meyer, Stiftungsbotschafter für die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg, jetzt überreichte.

Im vergangenen Juli hat die Schule für blinde, sehbehinderte und taubblinde Kinder und Jugendliche aus Anlass ihres 150-jährigen Jubiläums das jährlich in Baden-Württemberg stattfindende Landesschulsportfest für Sehbehinderte und Blinde ausgerichtet. Sehgeschädigte Kinder und Jugendliche bekommen in diesem speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Schulwettbewerb die Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Bei dieser Veranstaltung zählen aber nicht nur die Ergebnisse, sondern auch das Erlebnis selbst, an Leichtathletikwettbewerben, Schwimmwettkämpfen und Mannschaftsspielen teilnehmen zu können.

Die Spende der Town & Country Stiftung honoriert den umfangreichen Einsatz der Einrichtung zur Förderung dieser Veranstaltung. Direktor Dietmar Stephan berichtete über die positiven Nachwirkungen des Landesschulsportfestes, bei dem neben den Wettkämpfen mit Teilnehmern aus sieben Sehbehindertenschulen auch ein Spielefest für die anderen Schüler des Heiligenbronner SBBZ veranstaltet wurde. Bei der Organisation des auf dem Sulgener Sportgelände ausgetragenen Ereignisses, berichtete Stephan, bekam das SBBZ auch Hilfe von Schülern des Gymnasiums Schramberg und von Heilerziehungspflegeschülern aus Rottweil. Über die Spende war Dietmar Stephan erfreut, gab es doch etliche Ausgaben u.a. für T-Shirts, Urkunden und Medaillen.

Stefan Meyer, regionaler Town & Country Partner für Schwarzwald-Baar-Heuberg, übergab den symbolischen Spendenscheck und sagte über das Projekt: "Das Engagement der Stiftung zeigt, dass auch Kinder und Jugendliche mit Sehbehinderung tolle sportliche Leistungen erzielen können. Ich hoffe, das gibt diesen jungen Menschen Mut und Kraft, ihr Leben mit Freude und Ehrgeiz zu meistern." Ihm und Hauskaufberaterin Mailin Altmann stellte Direktor Stephan gemeinsam das neugebaute Schulgebäude St. Benedikt in Heiligenbronn mit seinen besonderen Räumlichkeiten vor. Die beiden Sonderschullehrerinnen Désirée Blasey und Linda Groschupf berichteten von der Arbeit der Beratungsstellen, die in vielen Landkreisen vor Ort sehbehinderte wie taubblinde Kinder betreuen.

Die Town & Country Stiftung vergibt 2018 zum sechsten Mal in Folge den Town & Country-Stiftungspreis. Ein wesentliches Anliegen der Stiftung und der Botschafter ist die Unterstützung und Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Das soziale Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen der stiftung st. franziskus heiligenbronn verhelfe den Betroffenen zu mehr Chancengleichheit und verbesserter Lebensqualität.

Der 6. Stiftungspreis von Town & Country beinhaltet Spenden in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Es werden 500 Einrichtungen, die die Auswahlkriterien erfüllen, mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Aus allen nominierten Projekten wählt eine unabhängige Jury das herausragendste Projekt pro Bundesland, welches mit einem zusätzlichen Förderbetrag von 5.000 Euro prämiert wird. Die Auszeichnung findet im Herbst 2018 anlässlich der Town & Country-Stiftungsgala statt.

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und hat es sich zunächst als Ziel gesetzt, unverschuldet in Not geratenen Bauherren und deren Familien zu helfen. Erweitert wurde dieses Vorhaben durch den Stiftungspreis, der gemeinnützigen Einrichtungen zugutekommt, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung sind im Internet unter www.tc-stiftung.de erhältlich