Unser SBBZ schafft Perspektiven

Ihr Kind kommt jetzt in die Schule. Doch welche ist die richtige? Wo ist Ihr Kind gut aufgehoben? Welchen Beruf möchte - und kann es - erlernen? Mit eigenen Händen etwas schaffen - geht das überhaupt?

Wir im Förderzentrum Sehen in Heiligenbronn bieten Ihrem Kind individuelle schulische Förderung, die zu ihm passt. Gemeinsam suchen wir nach einer Lösung: ob Regelschule, Sonderschule, Internatsbesuch, hängt von den Möglichkeiten und Bedürfnissen des Kindes ab. Wir nehmen uns Zeit dafür, gute Wege zu suchen.

Es sind mehr Faktoren als nur die Behinderung, die darüber entscheiden, wie der weitere Lebensweg verläuft. Deshalb wollen wir Fähigkeiten und Begabungen stärken, damit sich jedes Kind optimal entwickeln kann.

Das Umfeld spielt dabei eine entscheidende Rolle. Wo immer es möglich ist, bieten wir wohnortnahe Beschulung und Förderung an. In den Lehrwerkstätten unserer Berufsschule bieten wir Ausbildungsmöglichkeiten in derzeit neun Berufsfeldern. Neben Arbeits- und Ausbildungsplätzen in unseren Einrichtungen können auch Berufe außerhalb unserer Häuser erlernt und ausgeübt werden.

Der Kontakt zu den Familien der Kinder ist uns wichtig. Er hilft uns, die richtigen Entscheidungen zu treffen und jedes Kind in all seinen Facetten zu sehen. Wir freuen uns über einen regen Austausch mit den Eltern. Damit es Kind und Eltern gut geht.

Träger des Sonderpädagogischen Bildugs- ud Beratungszentrums mit Förderschwerpunkt Sehen ist die stiftung st. franziskus heiligenbronn, die 1993 vom Kloster Heiligenbronn die Einrichtuungen der Behindertenhilfe übernommen hat.

Kontakt

Direktor SBBZ Sehen Heiligenbronn

Dietmar Stephan

 

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt Sehen

Kloster 2

78713 Schramberg-Heiligenbronn

 

Telefon: 07422 569-3282

Telefax: 07422 569-3382

E-Mail: dietmar.stephan(at)stiftung-st-franziskus.de