Schüler sitzen gemeinsam an einem gedeckten Tisch und winken in die Kamera

Das Internat

Schülerinnen und Schüler, die nicht täglich pendeln können und/oder einen besonderen Förderbedarf haben, leben während der Schulwochen von Montag bis Freitag im Internat.

Alle Internatsgruppen sind alters- und geschlechtsgemischt. Entsprechend der Art und Ausprägung der Behinderung differiert das Profil der einzelnen Gruppen zwischen der Spezialisierung auf Hör-/Sehbehinderung oder Mehrfachbehinderung.

Das Internatsleben spielt sich in großzügigen, sehbehindertengerecht gestalteten Räumlichkeiten ab. In freundlichen Einzel- oder Doppelzimmern finden die Kinder und Jugendlichen eine behagliche, individuelle Wohnatmosphäre. Eine der Internatsgruppen verfügt über eine barrierefreie, rollstuhlgerechte Ausstattung mit einem modernen Pflegebad.

Vielfältige Spiel- und Sportgeräte auf verkehrsfreiem Gelände vor den Internatsgebäuden, ein Bolzplatz und geschützte Sitzgelegenheiten im Grünen laden zu Bewegung und Begegnung im Freien ein.

Der Lebensraum Internat eröffnet den sinnesbehinderten Kindern und Jugendlichen neue Chancen für ihre Entwicklung zu größtmöglicher Selbständigkeit und Selbstbestimmung. Dabei garantiert die enge Zusammenarbeit zwischen Schule, Elternhaus, Internat und therapeutischen Fachkräften ein optimales Förderumfeld.

In der Internatsbetreuung legen wir großen Wert auf

  • familiäre Atmosphäre und Wohlbefinden
  • achtsamen und zugewandten Umgang
  • Vermittlung von Sicherheit und Struktur
  • Individuelle Förder- und Betreuungsangebote, v.a.
    Förderung der (taubblinden)-spezifischen Kommunikation, Anwendung von Blindentechniken, Einsatz von Hilfsmitteln, Training der Mobilität usw.
  • Einübung des Sozialverhaltens
  • Erlernen lebenspraktischer Fertigkeiten (Gruppendienste)
  • Unterstützung des schulischen Lernens (Hausaufgabenbetreuung)
  • Abwechslungsreiche Freizeitgestaltung, gruppenübergreifende, gemeinschaftliche Aktivitäten

Gerne laden wir interessierte Schülerinnen und Schüler zu einem Probeaufenthalt ein.

Kontakt

Abteilungsleiterin Internat Heiligenbronn

Gisela Kunz

 

stiftung st. franziskus heiligenbronn

Kloster 2

78713 Schramberg-Heiligenbronn

 

Telefon: 07422 569-3318

Telefax: 07422 569-3301

E-Mail: gisela.kunz(at)stiftung-st-franziskus.de