Gebäude der Berufsschule

Angebote für berufliche Bildung
im Zentrum für Ausbildung und Qualifikation

Die Berufsschule des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums (SBBZ) mit Förderschwerpunkt Hören und Sprechen ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule für Jugendliche mit einer Hörschädigung, Sehschädigung oder Lernbeeinträchtigungen.

Die Agentur für Arbeit finanziert die Berufsausbildung und die berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BvB). Sie begleitet auch die Ausbildung und hilft bei der Vermittlung in das Berufsleben.

Während des Vorqualifizierungsjahrs Arbeit und Beruf (VAB) finden bis zu drei Berufsberatungen statt.

Angebote im Einzelnen: