Schülerin mit einem Bildschirmlesegerät
Schüler arbeitet an der Braillezeile

Angebote im Schulalter

Ihr Kind kommt jetzt in die Schule - doch welche ist die Richtige? Wo ist ihr Kind gut aufgehoben? Welchen Beruf möchte und kann es erlernen?

Wir im Bildungs- und Beratungszentrum Sehen in Heiligenbronn bieten Ihrem Kind individuelle schulische Förderung, die zu ihm passt. Ob die Betreuung an einer allgemeinen Schule oder hier in Heiligenbronn mit seinen vielfältigen schulischen Angeboten und der Möglichkeit einer Internatsunterbringung hängt von den Bedürfnissen des Kindes ab. Wir nehmen uns Zeit dafür, gemeinsam mit Ihnen als Eltern gute Wege zu suchen.

In unserem Bildungs- und Beratungszentrum betreuen wir Kinder und Jugendliche, die aufgrund einer Sehbehinderung, Blindheit oder Hörsehbehinderung/Taubblindheit eine besondere Förderung benötigen. Im Mittelpunkt steht die Ermittlung des individuellen sonderpädagogischen Förderbedarfs, der sich vor allem aus der Einschränkung der visuellen Wahrnehmung ergibt. Ein wesentliches Instrument hierzu ist das regelmäßige Förderplangespräch als Teil der "Individuellen Lern- und Entwicklungsbegleitung" (ILEB), in welchem sich alle am Bildungs- und Erziehungsprozess Beteiligten austauschen (Eltern, Lehrkräfte, Bezugserzieherinnen/-erzieher, Therapeuten...). Wir wollen Begabungen und Fähigkeiten stärken, damit sich jedes Kind optimal entwickeln kann.

Der Kontakt zu den Familien der Kinder und Jugendlichen ist uns wichtig. Er hilft uns, die richtigen Entscheidungen zu treffen und jedes Kind in all seinen Facetten zu sehen. Wir freuen uns über einen regen Austausch, damit es Kind und Eltern gut geht.