2 Kindergartenkinder spielen mit einer Plastikschildkröte

Schulkindergarten des Förderzentrums Sehen

In unseren Schulkindergarten nehmen wir Kinder mit Sehbehinderung, Blindheit, Hörsehbehinderung, Taubblindheit oder Hörschädigung auf, die in besonderem Maße Unterstützung in vielen Entwicklungsbereichen benötigen.

Kleine Gruppen, barrierefreie, klar strukturierte und liebevoll eingerichtete Räumlichkeiten geben den Kindern Orientierung, Sicherheit und Geborgenheit.

Eine offene und transparente Zusammenarbeit mit den Eltern sowie der interdisziplinäre Austausch mit Fachleuten ist ein wichtiger Bestandteil unser Bildungs- und Entwicklungsarbeit.

Unser Angebot

Kind ertastet mit Handführung gelbe Narzissen

Der Alltag der Kindergartengruppe ist bestimmt durch ein ganzheitliches Bildungs- und Erziehungskonzept. Individuelle Entwicklungs- und Förderpläne bilden dafür die Grundlage. In enger Anlehnung an den Orientierungsplan für Kindergärten in Baden-Württemberg und unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Unterstützungsbedarfe ist uns der Einbezug folgender Bildungsbereiche in die tägliche Arbeit besonders wichtig:

  • Wahrnehmung
  • Kommunikation und Begriffsbildung
  • Denken und Lernen
  • Motorik (u. a. angstfreie Bewegungserfahrungen)
  • Orientierung und Mobilität sowie lebenspraktische Fertigkeiten

Wir begleiten auch bezüglich der Hilfsmittelversorgung.

Unsere interdisziplinäre Arbeit

Kind sitzt mit Physiotherapeutin auf einem Pferd und ertastet Tannenzapfen und Tannenzweige

In Zeiten der sich verändernden Bildungslandschaft möchten wir mit dem Angebot unseres Schulkindergartens jedes Kind in besonderer Weise durch eine optimale Förderung in seiner Entwicklung begleiten. Die Entdeckung der Umwelt für ein Kind mit einer Sinnesbehinderung kann nur gut gelingen, wenn Angebote hochstrukturiert sind und die aktuellen Erkenntnisse der Sonderpädagogik einbeziehen. Unsere Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen aus den Bereichen der Blinden-, Sehgeschädigten-, Taubblinden-und Hörgeschädigtenpädagogik arbeiten deshalb interdisziplinär eng mit den Erzieherinnen und Erziehern zusammen. Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Reittherapeuten ergänzen das Team.

Unser Einzugsgebiet

Unser Schulkindergarten kann von Kindern aus den Landkreisen Rottweil, Tuttlingen, Freudenstadt, dem Zollern-Alb-Kreis und Schwarzwald-Baar- Kreis besucht werden.

Der Besuch des Kindergartens und die Beförderung sind kostenfrei.

Rundum gut beraten

Wünschen Sie weitere Informationen oder möchten Sie sich persönlich beraten lassen? Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Unsere individuelle Beratung ist für Sie kostenfrei.

Kontakt

Leitung Schulkindergarten

Lisa Beller

 

stiftung st. franziskus heiligenbronn

Förderzentrum Sehen

Kloster 2

78713 Schramberg

 

Telefon: 07422-569-3245

Telefax: 07422-569-3382

E-Mail: lisa.beller(at)stiftung-st-franziskus.de

Informationsmaterial

Flyer Schulkindergarten

(PDF ~ 713 kB)


Zum Betrachten der PDF-Datei/en

benötigen Sie den Acrobat Reader. Sie können ihn hier kostenlos herunterladen.
get.adobe.com/de/reader/